Maria Damm

Ich war neun Jahre alt, als ich von meinem ersten Ballettunterricht kam. Seither ist der Tanz ein großer Teil meines Lebens. Nach nur einem Jahr Kinderballett machte ich die Aufnahmeprüfung an der Staatlichen Ballettschule Berlin. Bis zu meinem 14. Lebensjahr erlernte ich dort Klassischen Tanz, Modern Dance, Jazz, Folklore und Historischen Tanz. Später tanzte ich im Kinder- und Jugendtanzensemble Neuenhagen Ballett und Modern Dance. 2008 nahm ich am Tanzwettbewerb Dessau teil und erlangte dort den ersten Platz der Kategorie Solistischer Tanz.

Meine Tanzbegeisterung wollte ich bald Freunden und Bekannten weitergeben. So kam es, dass ich in der 12. Klasse ein Schulmusical inszenierte. 2010 kam ich nach Weimar und inszenierte Hijo de la luna- ein Tanztheater. Seither ist es mir ein Anliegen, den erlernten Tanz mit dem Menschen eng zu verbinden, Gestus und Gefühl sind sehr wichtige Begleiter. Theatrale und improvisierte Parts versuche ich in tänzerischen Ausführungen mit einzubringen.

Derzeit studiere ich Produkt Design an der Bauhaus Universität Weimar.



Tanzerfahrungen
  • im Alter von 10 – 14 Jahre Ausbildung an der Staatlichen Ballettschule Berlin
  • Tanzunterricht im Kinder- und Jugendtanzensemble Neuenhagen
  • 2008 Teilnahme am Dessauer Tanzwettbewerb
  • 2008 Eigenständige Inszenierung eines Schulmusical
  • 2010 Eigenständige Inszenierung des Stücks Hijo de la luna- ein Tanztheater
  • Teilnahme am 20. Treff Junges Theater in Thüringen